Vorsicht vor fremden Redemanuskripten

Ohne Probe ist der beste Redeschreiber nichts wert
Vorsicht vor fremden Redemanuskripten

Ohne Probe nützt der beste Redeschreiber nichts

 

Eine hervorragende Rede liegt da vor mir, genauer, ein Text mit der Rede. Das Redemanuskript hervorragend aufgebaut, humorvoll, geistreich. Der Inhalt passt zum Auftraggeber und dem Ziel, das er mit seinem Auftritt verfolgt. Sie ist einfach gut! Also im Grunde ideale Voraussetzungen für einen Erfolg, doch leider waren am Ende die Cupcakes der Höhepunkt!

Der Denkfehler: Der Redner dachte es genüge das Redemanuskript vorzulesen. Immerhin hatte er es mehrmals selbst gelesen und hielt sich nun bereit dafür vor das Publikum zu treten. Schade! Das war leider nichts, denn ohne vernünftige Probe nützt der beste Redenschreiber nichts.

 

Lesen Sie den Artikel Was für eine tolle Rede hätte das werden können.